Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindertageseinrichtung Mariä Himmelfahrt Cappel
Headerimage Hellweg
Header Image

.

Inklusion

Ziel der inklusiven/integrativen Arbeit in unserer Einrichtung ist es, jedes Kind individuell in den Blick zu nehmen um seine Stärken und Schwächen  zu erkennen. Mit den Ressourcen die das Kind mitbringt, bieten wir die individuell bestmögliche Förderung an. Hierbei verbinden wir integrative Einzelarbeit um den individuellen Bedarf der Kinder gezielt aufzuarbeiten, mit dem Inklusionsgedanken, Barrieren im Alltag abzubauen, so dass jeder bestmöglich am Alltagsgeschehen teilnehmen kann. Die integrative Einzelarbeit übernimmt dabei eine speziell ausgebildete Fachkraft unserer Einrichtung, die das Kind in vertrauensvoller Zusammenarbeit in seiner gesamten Entwicklung unterstützt.

Neben der Arbeit im KiTa-Geschehen, legen wir bei der Integration und Inklusion  besonderen Wert auf die Zusammenarbeit mit der Familie, den pädagogischen Fachkräften unserer Einrichtung, der Leitung sowie öffentlicher Institutionen wie z.B. dem Jugend- und/oder Gesundheitsamt, sowie mit Förderschulen und Therapeuten.

Wir helfen Ihnen gerne bei den ersten Schritten: Wir sind Ansprechpartner für sie, wenn sie Sorgen und Bedenken äußern möchten, binden sie in die Entwicklungsdokumentation ihres Kindes ein und helfen Ihnen die individuell besten Fördermöglichkeiten zu finden.

 

„Ohne Vorurteile sehen wir die Vorteile“
(Theresia Friesinger)